Erstgespräch:

In einem ausführlichen Erstgespräch besprechen wir Ihr Anliegen eingehend. Weiters
erfolgt die Durchführung einer körperlichen Untersuchung (internistischer Status), einer

Blutdruckmessung und einer EKG Aufzeichung, welche eine wichtige Basisuntersuchung
der Inneren Medizin darstellt

Wesentliche Eckpfeiler des Gesprächs sind neben Ihren aktuellen Beschwerden Ihre Vorerkrankungen, Erkrankungen in Ihrer Familie (Familienanamnese) und auch Ihr Lebensstil. Notwendige Untersuchungen werden dann angeboten, erklärt und geplant. Hilfreich für das Erstgespräch wäre, wenn Sie alle etwaig vorhandenen Vorbefunde mitbringen und eine Liste all der Medikamente, die Sie einnehmen.

Vor Ort erhalten Sie einen „Anamnesebogen“, den Sie bitte möglichst genau ausfüllen
sollten. Er dient dem Zweck einer schnellen Übersicht ihrer gesundheitlichen Vorgeschichte.
Wenn es Ihnen eine Erleichterung ist, können Sie den Anamnesebogen auch hier
herunterladen, ausdrucken und in Ruhe – gegebenenfalls mit einer Vertrauensperson-
im Vorfeld ausfüllen.