Vorsorgeuntersuchung:

Die Vorsorgeuntersuchung ist für alle Personen mit Wohnsitz in Österreich
(ab dem 19. Lebensjahr)  beim Wahlarzt kostenlos. Die Vorsorgeuntersuchung
kann jährlich in Anspruch genommen werden.

Ein Schwerpunkt der Vorsorgeuntersuchung liegt auf der Früherkennung und Prävention (Vorbeugung) bestimmter Erkrankungen. So geht es um die Früherkennung von Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen und Stoffwechselerkankungen (v.a. Diabetes mellitus, Fettstoffwechselerkrankungen) sowie um die Früherkennung von häufigen Krebserkrankungen. Für die Untersuchung sind zwei Termine notwendig: Beim ersten Termin erfolgt eine ausführliche Anamnese (ärztliches Gespräch), eine Lebensstilerhebung, eine Blutabnahme, eine körperliche Untersuchung, ein EKG sowie eine Blutdruckmessung.

Beim zweiten Termin besprechen wir ausführlich alle erhobenen Befunde, und Sie erhalten Anregungen, wie Sie ein gesundes Leben führen und Ihr individuelles Krankheitsrisiko senken können. Bitte bringen Sie sämtliche vorliegende  Befunde von vorangegangenen Untersuchungen/Blutabnahmen zu einer Vorsorgeuntersuchung mit, da der Verlauf vieler Werte ganz entscheidend ist, ob es sich um einen relevanten Befund handelt oder nicht.